FANDOM


Louis (†1993) ist der Gärtner des Schlosses von Lady Eleanor in Wales. Er tauc
Louis

Louis (l)

ht in Black Mirror und Black Mirror II auf.

Persönliches Bearbeiten

Louis ist den Normen von Lady Eleanor treu und führt demnach jede Anweisung so aus, wie er sie aufnimmt. Er ist fleißig, zuverlässig und es fällt ihm schwer, eine Arbeit liegen zu lassen, um eine andere zu beginnen. Da es einmal Probleme gegeben hat, wurde Louis ausdrücklich daraufhingewiesen, genau aufzupassen, wen er auf das Gelände lässt.

Er liebt die Arbeit am Schloss in Wales und ist entsprechend enttäuscht, als Lady Eleanor nach dem Tod ihres Mannes Richard Gordon nach Willow Creek ins Schloss Black Mirror zieht. Dort ersetzt er den verstorbenen Henry und nimmt seine Stelle als Gärtner in Black Mirror Castle ein. Auf Black Mirror Castle ist er allerdings nicht glücklich, was sich auch auf seine Arbeit auswirkt: Das Grundstück des Schlosses ist im schlechten Zustand und ungepflegt; der Garten nahezu verwahrlost und das Gewächshaus unberührt. Er schraubt nur noch am Schloss-Wagen herum oder putzt es. Auf Black Mirror Castle macht er einen unfreundlichen, schroffen Eindruck. Ferner ist er stets schlecht gelaunt und verschwiegen. Sally hält ihn für einen Widerling.

Er bekam von Lady Eleanor angeboten, zurück nach Wales zu gehen mit einem kleinen Startkapital, aber er lehnte ab, obwohl er durch sein höheres Alter wohl keine neue Anstellung mehr finden würde. Eleanor sieht in seinen Augen den Hass; sie kennt ihn seit über 20 Jahren, hat ihn aber nie wirklich durchschaut. Dass sie das Schloss in Wales verlassen hat, hat er nie verkraftet. Er meint, sie habe alles weggeworfen, als ihr Mann starb. Er hatte ihr sogar angeboten, das Schloss in Wales in Schuss zu halten, doch Eleanor lehnte ab. Seine Hoffnung ist, dass Eleanor nach Wales zurückkehrt, wenn Victoria stirbt.

Sein Vater brachte ihm einiges in Sachen Autos bei, weshalb er sich auf Black Mirror Castle damit beschäftigt, den Gordon-Wagen, ein schwarzes, altes 30er-Jahre Mobil, wieder in Schuss zu bringen. Mit dem Wagen fährt er Lady Victoria und Lady Eleanor dorthin, wo sie hin müssen.

Er verbündet sich mit Angelina und setzt das Schloss "Black Mirror" in Brand. Demnach ist auch zu vermuten, dass er der Verräter im Orden ist, da er über sämtliche Vorgänge im Schloss informiert war. Er war es, der Darren im Bunker eingesperrt hat.

Er stirbt 1993 vor dem Ritualraum in der alten Akademie, als Darren ihm eine Falle stellt. Das Opfer war allerdings notwendig, um den Ritualraum betreten zu können, und wurde von der verfluchten Angelina gerne gesehen.

Black MirrorBearbeiten

In Black Mirror reist Samuel nach Wales zum Schloss von Lady Eleanor, um die dortige Grabstätte zu besuchen. Da vor kurzem ein Einbruchsversuch gewesen ist, ist Louis sehr vorsichtig und lässt Samuel nicht aufs Gelände. Erst, als er Louis die Sterbeurkunde von William zeigt, lässt er ihn passieren.

Im Auftrag von Lady Eleanor bittet Samuel Louis, die Türklingel vor dem Eingang zum Gelände und später den Rasen zu mähen.

Samuel wird zwar erlaubt, sich alles ansehen zu dürfen, bekommt von Louis allerdings trotzdem nicht den Schlüssel für die Grabstätte, weil Eleanor ausdrücklich verboten hat, dass sich dort jemand aufhält. Kurzerhand schmeißt Samuel einen Draht in die Wiese, auf der Louis den Rasen mäht und der Rasenmäher geht kaputt. Louis verschwindet kurz und Samuel stiehlt den Schlüssel aus Louis' Jackentasche. Louis erwischt ihn, als er wieder rauskam, und die beiden vergessen das Geschehnis ganz schnell, damit beide keinen Ärger bekommen.

Black Mirror IIBearbeiten

Kurz nach dem Ende von Black Mirror stirbt Richard Gordon, der Mann von Lady Eleanor, so dass Letztere nach Black Mirror Castle umzieht. Dort wird Louis als neuer Gärtner eingestellt. Da er sich dort allerdings überhaupt nicht wohlfühlt und sauer darüber ist, dass Lady Eleanor das Schloss in Wales verlassen hat, schließt er sich Angelina an und zündet das Schloss Black Mirror an, vermutlich in der Küche. Zuvor hat er eine Kutte des Ordens genommen und Darren im Bunker eingesperrt.

Er begibt sich zusammen mit Angelina ebenfalls zur alten Akademie, um Wache zu schieben. Dort wird er Opfer einer Falle, die notwendig ist, um den Ritualraum betreten zu können. Angelina hatte aber sowieso vor, ihn zu töten.

Black Mirror IIIBearbeiten

Darren findet Louis' Leiche in der alten Akademie, als er das Portal unter dem Steinkreis betritt. In seiner Tasche findet er einen Zettel, auf dem Angelina erklärt, Miss Valley ermordet zu haben und dass Louis sich um den Brand im Schloss kümmern solle. Dafür sollte Louis Geld erhalten.